Die Band

FDH & Bums“ ist eine Eifeler Stimmungs-Band aus Freilingen, die auf mehr oder weniger originellen Instrumenten spielt und singt.

FDH & Bums geht ursprünglich aus den Familiennamen Faber, Dietmar (Kontrabass-Bass) Thorsten Eich ( Künstlername Deich) (Akkordeon) und Hellenthal, Hans-Georg (Gitarre/Gesang) hervor. „Bums“ ist der Schlagzeuger mit dem Schlagzeug Marke Eigenbau: Klütsch, Stefan.

Eine Stärke dieser Eifeler Stimmungs-Band ist der mehrstimmige Gesang aller Musiker, der durch diverse Parodien von Hans-Georg (Orky) Hellenthal hervorgehoben wird.

Der Focus der Band ist jedoch das selbstgebaute „Schlagwerk“ von Stefan Klütsch, bestehend aus verschiedenen Eimern, einer Zink-Gießkanne, einer Kohle-Schaufel sowie einer alten Bratpfanne. Das alles ist zusammengeschraubt auf einer alten Werkbank. Selbst die Schlagzeugstöcke sind aus einer Nussbaumhecke geschnitten. Bei diesem Schlagzeuger kann man nicht mehr ruhig sitzen bleiben. Wer es nicht mit eigenen Ohren gehört hat, kann kaum glauben, was Stefan Klütsch aus seinem Sammelsurium an Klangkörpern rausholt.
Das Liedgut reicht von den letzen vier Jahrzehnten bis heute. Darunter kölsche Stimmungs- und Karnevalslieder, Country-, Rock- und Volkslieder bis hin zu aktuellen deutschen und englischen Hits. Was die vier Musiker angeht, halten sie es wie der Werbeslogan eines großen Baumarktes: Sie spielen alles, „außer Tiernahrung“!!!

Dass die „Vier“ viel Spaß an Ihrer Musik haben, kann man ihnen ansehen. Sie sind stets darauf bedacht, Ihre Zuhörer und Fans immer wieder aufs Neue zu begeistern.

Die Band „FDH & Bums“ würde sich freuen, Euch bei ihren Auftritten begrüßen zu dürfen.